Sonderausstellung

„1000 Jahre Kaiserdom Merseburg“

10. August bis 09. November 2015

Schülerwettbewerb "Thietmar und ich"

Thietmar von Merseburg als Brunnenfigur im Kreuzhof des Merseburger Doms

Die Juroren: Arne-Grit Gerold (Verein Deutsche Sprache e. V.), Michael George (Stadt Merseburg), Dr. Kerstin Küpperbusch (Landkreis Saalekreis), Ingrid Honymus, Domherr Hans-Hubert Werner (Vereinigte Domstifter) und Jessica Buchwald (Vereinigte Domstifter)

Die Gewinner stehen fest!

Die Prämierung der Einreichungen findet am Sonnabend, dem 21.11.2015, um 10:00 Uhr in der Südklausur im Vorführraum des Merseburger Doms statt.

 

 

Sende Thietmar einen Gruß zurück in das Jahr 1015!

Wer hat die originellste Idee? Eine handgefertigte Urkunde, einen Brief, ein Relief, einen Film, ein Theaterstück oder etwas, woran noch niemand gedacht hat? Denk dir etwas aus, sei schöpferisch und mutig! Es winken Preisgelder im Gesamtwert von 1000 Euro!

Anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums des Merseburger Doms möchten wir die Aufmerksamkeit aller Schüler in Merseburg und Umgebung auf die Zeit um das Jahr 1000 richten! Dank Bischof Thietmar von Merseburg, der zu der Zeit, als die Grundsteine für den Merseburger Dom gelegt wurden, eine umfangreiche Chronik verfasst hat, können wir uns ein Bild davon machen, wie sich Sprache, Bildung und Medien bis heute verändert haben.

Wer war Thietmar von Merseburg? Hier gibt's mehr zu erfahren...

Teilnahmebedingungen

Alle Schülerinnen und Schüler, alle Kinder und Jugendlichen, die zwischen 6 und 19 Jahre alt sind und in Merseburg und Umgebung wohnen oder zur Schule gehen, können am Wettbewerb teilnehmen - egal, ob allein, mit Freunden als Gruppe oder mit der gesamten Klasse. Jeder Teilnehmer kann an maximal zwei Einreichungen beteiligt sein, z.B. eine Arbeit allein und eine im Klassenverband.

Hintergrund

Anlässlich des alljährlich von den Vereinten Nationen am 21. Februar ausgerufenen Internationalen Tages der Muttersprache loben die Stadt Merseburg, die Vereinigten Domstifter sowie der Verein Deutsche Sprache einen Schülerwettbewerb aus und stellen Preisgelder im Gesamtwert von 1000 Euro in Aussicht. Der Wettbewerb läuft bis zum 9. November 2015. Danach bewertet eine Jury die eingereichten Arbeiten. Für die Jury sollen Vertreter der Regionalgruppe Sachsen-Anhalt des Vereins deutsche Sprache, des Kulturamtes der Stadtverwaltung Merseburg, der Vereinigten Domstifter und der Hochschule Merseburg gewonnen werden.

Das Projekt steht im Zusammenhang mit der vom 10. August bis 9. November 2015 stattfindenden Sonderausstellung »1000 Jahre Kaiserdom Merseburg«, in der auch das Lebenswerk des Bischofs Thietmar  von Merseburg (975-1018) gewürdigt wird.