Sonderausstellung

„1000 Jahre Kaiserdom Merseburg“

10. August bis 09. November 2015

Anreise mit dem Auto/Bus

Merseburger Dom
Domplatz 7 - 06217 Merseburg

A 9, Abfahrt Leipzig-West/Merseburg, dann weiter auf der B 181
A 38, Abfahrt Leuna/Merseburg-Zentrum, weiter auf der B 91

Parkplatz: Hälterstraße
Für PKW kostenpflichtig
Für Bus kostenfrei

ACHTUNG!  Auf der B 91 kommt es  wegen des Ersatzneubaus einer Brücke über die Geisel zu Behinderungen. Aus Richtung Halle kommend ist daher kein Linksabbiegen auf die B 181 möglich. Der Verkehr wird einspurig über die Richtungsfahrbahn Weißenfels geleitet. Die Umleitung führt über die B 91 – Spinne – und wieder auf die B 91.

Umleitungen sind ausgeschildert.

Weitere aktuelle Meldungen zu Verkehrsbehinderungen finden Sie hier.

Anreise mit Tram

Tram 5, ab Halle/Saale Richtung Merseburg/ Bad Dürrenberg, Haltestelle "Am Schloss"

Anreise mit der Bahn

Die Dom- und Hochschulstadt Merseburg erreichen Sie mit Zügen des Nahverkehrs. Direkt vor dem Bahnhof ist ein Taxistand vorhanden.

Zu Fuß erreichen Sie den Merseburger Dom vom Bahnhof in ca. 15 bis 20 Minuten.

Von Halle gelangen Sie in nur 40 Minuten mit der Straßenbahn Linie 5, Halle-Bad Dürrenberg nach Merseburg (Haltestelle Merseburg-Zentrum).

Achten Sie auf das Bonus- und Kooperationsprogramm der Deutschen Bahn "mittenrein reisen".

Anreise mit dem Fernlinienbus

Mit dem Fernbus kommen Sie bequem und umweltfreundlich in den Anbindungsbereich von Merseburg. Fernbus-Verbindungen gibt es nicht nur direkt nach Merseburg, sondern z.B. auch nach Halle, Jena, Leipzig oder Weimar. Abfahrtsorte sind u.a. Berlin, Hamburg, Köln oder auch München. Von den umliegenden Städten gelangen Sie schnell und einfach mit der Bahn oder den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Merseburg zur Ausstellung "Thilo von Trotha".

Sie können alle Fernbus-Verbindungen finden, vergleichen und buchen bei FahrtenFuchs.de

Anreise mit dem Flugzeug

Flughäfen Leipzig-Halle, Magdeburg-Cochstedt, Erfurt, Berlin